"Kunst macht glücklich, erfreut und inspiriert - jeden Tag"

Ölgemälde, moderne Kunst, abstrakte Kunst, Leinwandbild,  Münchener Künstlerin, Kunstgalerie, Atelier
Yo im Atelier Bergschmiede München

...oder, um es mit den Worten von John Cage zu sagen:

 

When you start working, everybody is in your studio – the past, your friends, enemies,

the art world and above all,

your own ideas – all are there.

But as you continue paintig, they start leaving, one by one and you are left completely alone.

Then, if you are lucky, even you leave.

 

John Cage

 

Kunst berührt, regt an, erfreut und zeigt Ihre Wertschätzung dem Betrachter und sich selbst gegenüber.

 

Ich bin Yo, lebe und arbeite im schönen Oberbayern, und habe die Kunst studiert und gelernt.  Ich mag keinen langen Listen und Aufzählungen aller Preise und Namen. Ich mag und mache Kunst. Täglich und mit Leidenschaft. Gute Kunstkonzepte müssen in keinem aufgeblasenen Gerede ertrinken.

 

 Meine Motivation und Intention zu meinen Arbeiten fußt auf dem Gedanken der Aufklärung und der Renaissance. Humanistische Werte, Weitsicht und Wohlwollen haften an jeder Bildidee. Das Licht nach dem Dunkel ist Teil meiner Biografie und thematische Leitlinie, Intellekt jeder Arbeit. Dabei erkunde ich die Grenzen zwischen sinnlicher Wahrnehmung und dem Denken. Die Arbeiten aus meiner Hand laden zum Dialog mit diesen Ideen und Werten ein.

Meine Werke finden sich weltweit in privaten und öffentlichen Sammlungen, Ausstellungen, Galerien und Kunstmessen.

 

Besuchen Sie meine virtuellen Galerien hier auf meiner Seite oder schauen Sie nach Terminabsprache bei mir im Atelier bei München vorbei oder besuchen Sie mich im Kunstsupermarkt im Rosental 7, München im Kustermannhaus. 

 

Kunstsupermarkt München

zeitgenössische Künstler aus der ganzen Welt stellen im Kunstsupermarkt aus. Hier ist Kunst erschwinglich
Kunstsupermarkt München ab 11.11.222 im Rosental 7

Seit 1998 präsentiert der Kunstsupermarkt Werke junger und renommierter Künstlerinnen und Künstler aus dem In- und Ausland. Jedes Jahr von November bis Januar bietet der Kunstsupermarkt an zunehmend mehr Standorten in Deutschland und der Schweiz ausschließlich Originale und Unikate zum Verkauf an.

Der erste Kunstsupermarkt eröffnete 1998 in Marburg. Im Jahr darauf gab es bereits den zweiten Standort in Frankfurt. Wenig später kamen Solothurn und Berlin hinzu. Seit 2003 gibt es den einzigen ganzjährigen Kunstsupermarkt in Westerland auf Sylt und seit 2007 gibt es den Kunstsupermarkt in Wien. 2013 wurde Hamburg eröffnet, 2018 München.

Der Kunstsupermarkt spielt mit der Einrichtung und den günstigen Preisen eines Supermarktes. An jedem Standort gewährleistet er neben einer großen Gruppenausstellung von 40 bis 90 Künstlern gleichzeitig eine repräsentative Schau jedes einzelnen Künstlers: Jeder Künstler präsentiert sich pro Standort mit mindestens 40 Originalarbeiten.

Der Kunstsupermarkt ist ein lebendiges Projekt. Die nationale und internationale Auswahl an Künstlern wird durch die Künstler bereichert, die am jeweiligen Standort des Kunstsupermarktes ansässig sind.
Über 175 junge und renommierte Künstlerinnen und Künstler haben sich bisher an dieser unkonventionellen Kunstvermittlung beteiligt und über 30.000 Exponate gezeigt.

Das vielfältige Angebot des Kunstsupermarktes reicht von Zeichnungen über Aquarelle, Acryl- und Ölgemälde bis hin zu Kleinplastiken. Zu kaufen sind die Werke für 69 €, 129 €, 249 € und 359 €. Der Kunstsupermarkt stellt somit eine echte Alternative zum traditionellen Kunsthandel dar.
Hier sind nicht nur Schnäppchenjäger und Sammler zu begeistern, sondern auch diejenigen, die sich sonst nicht mit Kunst befassen oder selten eine Galerie betreten, finden hier leicht Zugang zur Kunst.

Durch den Kunstsupermarkt ist es möglich, echter, zeitgenössischer Kunst, die sonst nur in Museen und Galerien ausgestellt ist, zu begegnen und diese auf einfachem Wege zu erwerben.

Text: Kunstsupermarkt.de

 

Kunstsupermarkt München

Rosental 7 |80331 München

 

Mo – Sa 11 – 19 Uhr