Facettenreich und spielend leicht bewegt sich Yo Franklin in ihren Bildwelten. Die Künstlerin wechselt Tempo und Ton, spielt mit Form und Farbe, begibt sich auf Reisen in die Dimensionen ihrer Gemälde, um dort auszuharren, zu verändern, anzuregen, immer neugierig und experimentierend. Dabei verarbeitet sie Tagesgeschehen, Situationen und Absurdes. Es ist eine Menschenliebe und Wohlwollen, das an jeder ihrer Bildideen haftet und die Werte der Zeit der Aufklärung und der Renaissance, die Yo Franklin als Leitbild dienen. Sie arbeitet immer zum Licht aus der dunklen Leinwand heraus, trägt lustvoll Farbschichten aus, lasiert, zerstört, sprüht und komponiert Gemälde mit positiver Ausstrahlung, die Freude vermitteln. 


Streetart Mix

Don´´`'t  jinx it

 Don't jinx it!

 

Glücksbringer und frecher Hingucker im StreetArt-Format.

Perfekt als kleine Gruppe oder einzeln an besonderer Stelle.

 

Im Distanzrahmen wirkt Don' t jinx it richtig gut!

 

Pigmente in Binder und Öl, Spray, Kreide, Graphit auf Getränkekarton

. Ca. 27 x 30 cm

69,00 € inkl. 7 % Mwst. (ohne Distanzrahmen)

 

 


Sujet ist der Imperativ im Web. Die Aufforderungen zum Folgen, Klicken und Kaufen sind allgegenwärtig. Hier steht der Imperativ im Kontext mit einer neuen Jugendkultur, die die Facebook Freunde bis 60+ mit einbezieht. Die Kunst des Profilbilds einer Generation für die Schneeweißchen und Rosenrot Influenza der digitalen Märchenwelt sind.

 

Idole einer neuen Generation: Ikonen der sozialen Netzwerke.


Streetart: Junk popArt

Streetart - Pigmente in Leinöl und Binder auf einem Malgrund, der nicht den Wert des Bildes ausmacht. Im Gegenteil! Art on Used.

 

Hochwertige Verpackungsmaterialien nachhaltig und langlebig zu Kunst verarbeitet. Ironie und subtiler Witz sind die Basis dieses Sujets.

 

Zu beziehen über Kunstsupermarkt München, Neuhauser Straße 39 - Termin für click and collect 0172 8922340